0
Warenkorb
 
 

Hochdruck-Nebelpumpe 100 bar - Kompaktausführung

790,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit 1 - 3 Werktage in DE

Steuerung:

Pumpenausführung:

  • MRS-10117
  • 21 kg via Paketdienst
Hochdruckpumpe 100 bar in kompakter Bauform zur Hochdruck-Wasserzerstäubung mit Düsen für einen... mehr

Produktinformationen "Hochdruck-Nebelpumpe 100 bar - Kompaktausführung"

Typ: HJR-M
Antrieb: direkt, Welle
Betriebsdruck: 70 bar
Maße: 40 x 25 x 27 cm (LxBxH)
Montageart: Motor-Befestigungswinkel
Motor: E-Motor 1~230 V, 50 Hz 0,6 kW IP55
Plunger: 3x Keramik
Pumpendrehzahl: 1450 rpm
Pumpenkopf: Messing
Pumpenausgang: 3/8 Zoll IG
Anschluss Zulauf: 3/4 Zoll AG
Zubehör: Niederdruck-Magnetventil, Glyzerinmanometer 0-160 bar, Druckregler

Hochdruckpumpe 100 bar in kompakter Bauform zur Hochdruck-Wasserzerstäubung mit Düsen für einen microfeinen und schwebefähigen Nebel.

Hochdruck-Nebelpumpe zur Luftbefeuchtung, Kühlung und Klimatisierung mit Nebel

Die kompakte Hochdruckpumpe ist ideal für kleinere, semi-professionelle Nebel-Anwendungen wie Luftbefeuchtung oder dem Kühlen und Klimatisieren mit Nebel, wie beispielsweise im Orchideen-Gewächshaus, in Tropenhäusern oder der Pilzzucht geeignet. Ebenso kann die Nebelpumpe auch zum Kühlen mit Nebel für Freibereiche wie Terrassen oder Poolbereichen eingesetzt werden. 

Hochdruckpumpe zur Nebelerzeugung – Technik im Detail

- E-Motor 230V / 50 Hz 0,6kW, 3m Netzkabel m. Schuko-Stecker
- Abmessungen nur 40 x 25 x 27 cm
- ON / OFF Schalter am Motor
- Betriebsdruck 50 – 70 bar, regelbar
- Druckregler, Manometer 0-160 bar
- Pumpenkopf aus Messing
- 3 verschleißfeste Keramik-Plunger (Kolben)
- Magnetventil am Pumpenzulauf (Betrieb über Hauswassernetz)
- Pumpenhalterungen zur ordentlichen Befestigung

Die Hochdruck-Nebelpumpe kann je nach gewählter Ausführung (1 Liter o. 2 Liter) mit bis zu 40 Micro-Nebeldüsen der Größe 0,15 mm betrieben werden. Diese kompakte Nebelpumpe ist in ihrer Ausführung explizit für den Einsatz zur Hochdruck-Nebelbefeuchtung mittels unseren Micro-Nebeldüsen konzipiert. Der tatsächliche Arbeitsdruck sollte zwischen 50 bis 70 bar über den Druckregler justiert werden und wir empfehlen, die Nebelpumpe so zu wählen, dass eine Mindestwasserabnahme von 60% der Pumpen-Förderleistung an den Düsen gewährleistet ist. Die Pumpe ist nicht selbstsaugend, kann jedoch über einen höher stehenden Behälter mittels Schwerkraft gespeist werden. Der Betrieb über das Hauswassernetz wird empfohlen, der Vordruck sollte dabei 2,5 bar nicht überschreiten (Druckminderer).

Druckentlastung / Tropfstopp für tropfenfreies Nebeln

Die Hochdruckpumpe kann optional mit einem Druck-Entlastungsventil (Tropf-Stopp) konfektioniert werden. Dieses Hochdruck-Magnetventil dient der Druckentlastung des Systems wenn die Pumpe ausschaltet und verhindert somit effektiv ein Nachtropfen der Nebeldüsen. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn ein Nachtropfen der Nebeldüsen zwingend vermieden werden muss. Schaltet die Hochdruck-Nebelpumpe ab, so öffnet sich dieses Ventil und läßt den überschüssigen Druck in der Düsenleitung durch eine geringe Wassermenge aus dem Ventil entweichen.

Pumpensteuerung – permanent oder im Intervall

Grundsätzlich kann diese kompakte Hochdruckpumpe über jegliche Steuerung, wie etwa Feuchtefühler, Temperaturfühler oder Zeit-/ Intervallsteuerung betrieben werden. Optional bieten wir Ihnen einen Timer mit einstellbarer Nebel- und Pausezeit im Intervall an. Diese Steuerung wird standardmäßig im IP65 Gehäuse zur Wandmontage geliefert und ermöglicht den Betrieb der Nebelpumpe entweder im Intervall oder permanent via Stromversorgung. Im Betriebsmodus "permanent" kann die Nebelpumpe beispielsweise über externe Regelgeräte wie etwa Hygrostat, Thermostat oder andere Sensoren angesteuert werden.

Pumpen-Vorfilter

Zum optimalen Betrieb der Hochdruckpumpe sollte ausschließlich gut filtriertes Wasser zum Einsatz kommen, auch filtriertes Regenwasser ist natürlich möglich. Beim Vorfilter sind zwei Versionen erhältlich, wobei eine Version als Druckfilter beim Betrieb der Hochdruckpumpe über das Hauswassernetz, sowie ein auswaschbarer Siebfilter für den Betrieb der Pumpe mit Regenwasser zum Einsatz kommt.

Anschluss der Hochdruck-Nebelpumpe

Die Nebelpumpe verfügt über einen handelsüblichen Schuko-Netzstecker und kann dementsprechend über eine 230V-Netzsteckdose betrieben werden. Zu beachten ist, dass diese Steckdose über einen FI-Schutzschalter abgesichert sein muss. Der Anschluss an die Wasserversorgung erfolgt über ein 3/4 Zoll Außengewinde am Pumpeneingang, welches passend für übliche Kupplungssysteme aus dem Bereich Gartenschlauch zur Bewässerung ist. Die Nebelpumpe verfügt zusätzlich über einen ON/OFF Schalter am Motor-Klemmkasten.
Diese Hochdruck-Nebelpumpe ist nicht selbstsaugend und es wird der Betrieb über das Hauswassernetz (mit Vordruck bis 2 bar) empfohlen. Soll die Pumpe beispielsweise aus einer Zisterne gespeist werden, so muss dies über Schwerkraft erfolgen und der Tank muss höher positioniert sein als die Pumpe selbst.


Lieferumfang

1x Hochdruckpumpe inkl. 3m Netzanschlusskabel, Ausstattung wie gewählt
1x Betriebsanleitung / Dokumentation

Weiterführende Links zu "Hochdruck-Nebelpumpe 100 bar - Kompaktausführung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Hochdruck-Nebelpumpe 100 bar - Kompaktausführung"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach einer Spamüberprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen