FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wir haben Ihnen hier die uns am häufigsten erreichten Anfragen aufgelistet. Klicken Sie einfach auf die Frage Ihrer Wahl, die Antworten sollten dann entsprechend eingeblendet werden.

1. Ich möchte mir eine Beregnungsanlage für mein Terrarium kaufen, kann mich aber aus der Vielzahl der Angebote nicht entscheiden. Welche Beregnungsanlage wäre für mich passend?
Das hängt von vielen Faktoren ab und kann so pauschal nicht beantwortet werden.
Oftmals sind es kleine Details bei der Planung einer Beregnungsanlage welche am Ende entweder Freude oder Ärgernis beim Kunden auslösen können.

Antwort:


BeschreibenSie uns deshalb Ihr Projekt so genau wie nur möglich. Schreiben Sie lieber mehr Details als hier aufgelistet ..., es könnte ja das entsprechend oben erwähnte Detail fehlen.

In jedem Fall sollten Sie uns aber mitteilen:
- Ihren vollständigen Namen mit Anschrift und Telefonnummer!
Ohne diese Angaben können wir Ihnen kein schriftliches Angebot erstellen.
- Wie viele Terrarien möchten Sie beregnen?
- Welche Tiere / Pflanzen bewohnen das Terrarium?
- Welchen Effekt soll die Beregnungsanlage bringen?
Kurzzeitig die Luftfeuchtigkeit erhöhen? Pflanzen bewässern? Tiere (z.b. Chamaeleons) mit Wasser versorgen? Langfristig Luftfeuchtigkeit halten?
- Welchen Härtebereich (°dh) hat Ihr Leitungswasser?
- Aus welchem Material ist das zu beregnende Terrarium?
- Wie groß ist das Terrarium?
- Wo steht das Terrarium? (Schlafraum, Wohnzimmer, Hobbyraum, Kinderzimmer ...)
- Haben Sie bereits Lochbohrungen zum anbringen einer Beregnungsanlage in Ihr Terrarium eingebracht? Wenn ja wie viele und mit welchem Durchmesser?
- Stören Sie Pumpengeräusche? (Ein sehr wichtiger Punkt!)
- Befindet sich die Beleuchtung / Wärmequellen innerhalb oder außerhalb des Terrariums?
- Besitzen Sie handwerkliche Fähigkeiten?
- Mögen Sie es Komfortabel zu beregnen oder reicht Ihnen ein weniger komfortables System?
- Welches finanzielle Budget haben Sie eingeplant?

2. Ich möchte kein Terrarium beregnen, sondern plane eine Regenanlage für einen völlig anderen Zweck. Können Sie uns dabei helfen?

Antwort:


Wir hören uns gern Ihre Planungen an und erstellen Ihnen auf Wunsch ein kostenloses Angebot. Wir haben diverse Erfahrungen mit aussergewöhnlichen Beregnungswünschen unserer Kunden. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

3. Meine Beregnungsanlage ist sehr laut (klappert fürchterlich), ich schrecke jedes mal hoch wenn sich die Anlage einschaltet. Was habe ich falsch gemacht?

Antwort:


Störende Geräusche werden zum Großteil durch fehlerhafte Verlegung der Schläuche verursacht.

Ein weiterer, oftmals gerade bei Einsteigern gemachter Fehler, ist die falsche Auswahl einer entsprechende Pumpe für Ihre Beregnungsanlage. Grundsätzlich sollten Sie auf eine schwingungsfreie Verlegung Ihrer Druckschläuche achten. Befestigen Sie die Druckleitungen in möglichst kurzen Abständen mit Schellen oder Schlauchhalterungen. Zu lange Schlauchleitungen fördern die Schwingungsübertragung!
Achten Sie auf eine für Ihre Bedürfnisse angepasste Beregnungspumpe. Auch eine von Haus aus etwas lautere Pumpe, kann mit entsprechender Dämmung / Aufhängung im Geräuschpegel gesenkt werden. Besser wäre jedoch, gleich von vornherein eine passende Pumpe zu erwerben.

4. Ich bin Händler / Wiederverkäufer mit Ladengeschäft und würde gern eine Händlerpreisliste beziehen und die dazugehörigen Konditionen erfragen.

Antwort:


Wenn Sie Händler / Wiederverkäufer mit Ladengeschäft sind, schicken Sie uns bitte Ihren Gewerbenachweis per Fax an die im Impressum angegebene Fax Nummer. Bitte fügen Sie unbedingt ein kurzes Anschreiben mit Ihren Kontaktdaten (eMail Adresse nicht vergessen) und Ihrer Umsatzsteuer ID bei. Benennen Sie uns weiterhin zwingend einen festen Ansprechpartner und das Ihrerseits geplante Umsatzvolumen / Jahr durch Ihre Einkäufe bei uns.

Erstellen Sie sich bitte nun abschließend einen Kundenaccount in unserem Shop welcher unbedingt Ihre Firmenanschrift und soweit vorhanden, IhreUmsatzsteuer ID enthalten muß. Unvollständige Händleranfragen werden nicht beantwortet / bearbeitet!

Nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen und der Prüfung Ihrer Daten, teilen wir Ihnen den weiteren Ablauf per e-Mail (alternativ auch per Fax) mit.

5. Ist es möglich, die bestellte Ware auch per Warensendung oder Einschreiben zu beziehen? 4.80 Euro Versandkosten für z.b. eine Düse von 80 Gramm Gewicht, halte ich dann doch für etwas überhöht.

Antwort:


Wir versenden nur als versichertes Paket. Wir sind gegenüber Verbrauchern (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) verpflichtet, dass Versandrisiko zu tragen. Eine Düse von 80 Gramm Gewicht kann schnell einen Warenwert von 25 Euro oder mehr erreichen. Wie würden Sie denn als Kunde reagieren, wenn die Sendung verloren geht? Richtig. Sie würden uns natürlich um Ersatzlieferung bitten und wir müssten den Verlust der Ware verbuchen.

Wir gehen deshalb dieses Risiko nicht ein und versenden deshalb unsere Waren immer nur als versichertes Paket.

6. Wir möchten gern per Rechnung bestellen. Leider konnten wir eine enstprechende Option in der Bestellabwicklung nicht finden.

Antwort:


Eine Zahlung per Rechnung muß manuell für den entsprechenden Kunden freigeschaltet werden. Den Service der Rechnungszahlung bieten wir derzeit nur für öffentliche und staatliche Einrichtungen, Kanzleien, Ärzte und Krankenhäuser, Schulen, Kindergärten, Universitäten und Institute innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an.

Sie möchten per Rechnung bezahlen und erfüllen eine wie oben genannte Vorraussetzung?
1. Erstellen Sie sich einen Kundenaccount in unserem Shop.
2. Senden Sie uns anschließend per eMail oder per Telefax Ihren offiziellen Briefbogen mit dem Vermerk: "Bitte um Rechnungskauf" zur Legalisation.
3. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Angaben schalten wir Ihr Kundenkonto für den Kauf auf "Rechnung" frei. Wir informieren Sie per eMail über die Freischaltung.

Auch Stammkunden werden von uns nach bestimmten internen Kriterien auf Wunsch per offene Rechnung beliefert.
Stammkunden senden uns bitte eine formlose Nachricht unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Anschrift. Wir prüfen dann intern ab und informieren Sie ebenfalls per eMail über unsere Entscheidung.

7. Ich habe gesehen, dass Sie demnächst auf einer Börse sind welche ich auch besuchen werde. Kann ich bei Ihnen Artikel für diese Börse vorbestellen? Würde mir ja damit die Versandkosten sparen.

Antwort:


Natürlich können Sie Ihre Artikel für eine von uns besuchte Börse vorbestellen. Wir bitten sogar darum. Mit einer Vorbestellung können Sie sich ganz sicher sein, dass wir die von Ihnen gewünschten Artikel garantiert in bestellter Anzahl vorrätig haben werden.

Wie funktioniert eine Vorbestellung?

Sie legen die Artikel wie bei einem normalen Shopeinkauf einfach in Ihren Warenkorb. Erstellen Sie sich anschließend ein Kundenkonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Kundenkonto ein. Wählen Sie nun in der Bestellabwicklung einfach Barzahlung bei Abholung und als Versandart Selbstabholer. Geben Sie im Kommentarfeld einfach den Börsentermin ein, an dem Sie die Bestellung abholen möchten. Fertig.

8. Können Sie mir bitte eine Sendungsnummer für meine Bestellung zusenden? Ich würde gern sehen, wann meine Sendung zugestellt wird.

Antwort:


Sie erhalten mit Ihrer Statusbenachrichtigung über den erfolgten Versand Ihrer Bestellung auch Ihre Sendungsnummer mitgeteilt.

9. Warum sollte man nur Wasserbehälter / Tanks mit dicht schließendem Deckel als geschlossenes, selbstentlüftendes System beim Betrieb einer Beregnungsanlage verwenden ?

Antwort:

Achtung Strom!
Sicherheit, besonders im Umgang mit Strom muss stets oberste Priorität geschenkt werden.
Es ist einfach zwingend notwendig, soweit die Beregnungsanlage nicht direkt aus einem geschlossenen Hauswasseranschlusssystem gespeisst wird, sicher verschließbare Wasserbehälter zu verwenden. (Auch die Kontamination des Beregnungswassers ist bei offenen Systemen gegeben und sollte demnach beachtet werden.)

Bitte machen Sie keine Experimente mit Behältern, die nur einfach abgedeckt aber nicht verschraubt oder gänzlich offen sind! (Wassereimer, Schüsseln, Behälter mit Deckel ähnlich den erhältlichen Aufzuchtdosen oder PET Flaschen ...)

Der bei derartigen Bauanleitungen verwendete Hinweis, die Behälter wären ja Lebensmittelecht ist löblich und natürlich nur logisch, aber auch viele Tanks mit verschließbarem Deckel erfüllen diese Vorgaben längst und schützen dabei noch den Anwender vor gefährlichen Stromschlägen, weil der Inhalt des Behälters / Tanks beim umstossen eben nicht schwallartig freigegeben wird! Keine nicht dicht schliessenden Wasserbehälter verwenden!

Wasserbehälter ohne Schraubverschluss geben bei unvorhergesehenen Stößen oder Berührungen den gesamten Inhalt an Wasser schwallartig frei!  Keine nicht dicht schliessenden Wasserbehälter verwenden!Besonders gefährlich wird es dann, wenn dies in unmittelbarer Nähe von stromführenden Bauteilen geschieht. Wie schnell stösst man beim hantieren gegen den Wasserbehälter, er kippt um, dass gesamte Wasser läuft in Richtung der angeschlossenen Pumpe und Sie wollen womöglich schnell die Pumpe in Sicherheit bringen oder gar schnell noch den Stecker der Beleuchtung / Heizung aus dem Stromverteiler ziehen ... Keine Erdungsleitung, ... kein FI Schutzschalter ... Horror!

Denken Sie bitte immer an Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen! Leider werden derart Bauanleitungen / Empfehlungen noch immer besonders im Internet publiziert und sogar als Bausatz verkauft. Lebensgefährlich!

12. Was ist eine Ringleitung ?

Antwort:


Ganz kurz: Eine Ringleitung ist in unserem Fall eine Druckleitung, die ringförmig vom Druckausgang der Pumpe abgeht. Die Ringleitung enthält alle Abzweigungen und Entnahmestellen der Düsen.

Ein Vorteil der Ringleitung ist stabilerer Druck an den einzelnen Düsenabgängen da diese aus 2 Richtungen versorgt werden. Ein Nachteil wären höhere Anschaffungskosten durch die notwendige Verwendung von mehr Druckschlauch und entsprechenden Verbindern.


13. Was bedeuten die Angaben 8/6, 6/4 oder ähnliches in Verbindung mit Druckschlauch und Schlauchverbindern ?

Antwort:


Die Angaben beziehen sich auf die Maße des zur Anwendung kommenden Druckschlauches. Nachfolgend möchten wir Ihnen das an einem 6/4er (6/4 mm) Schlauch erläutern.
Druckschlauch welcher z.b. mittels Schnellsteckverbindern verbunden werden soll, sollte stets kalibriert sein. Billigschlauch erfüllt oftmals diese Ansprüche nicht.
Undichte Verbindungen sind neben geplatzten Schlauchleitungen das häufigste Endergebnis bei der Verwendung von billigem, unkalibriertem Druckschlauch.
Bei der Angabe von z.b. 6 mm Druckschlauch, bezieht sich die Angabe auf den Aussendurchmesser des Schlauches. Die Angabe von nur einem Wert wird häufig nur dann verwendet, wenn der Aussendurchmesser von besonderer Wichtigkeit ist. Dies ist besonders bei Schnellsteckverbindern der Fall.
Die Angabe 6/4 mm bezieht sich demnach auf 6 mm = Aussendurchmesser und 4 mm = Innendurchmesser eines kalibrierten Druckschlauches. Die kombinierte Angabe, in diesem Fall 6/4 mm, wird häufig im Bezug mit Verschraubungen genannt. Hier ist nämlich auch der Innendurchmesser des Druckschlauches von besonderer Wichtigkeit um sichere Verbindungen zu realisieren.


14. Seit ein paar Tagen sprüht eine meiner Düsen nur noch mit einem dünnen Strahl. Ich habe versucht den Fehler selber zu beheben, leider ohne Erfolg.

Antwort:


Vermutlich ist die Düse verkalkt. Demontieren Sie die Düse komplett und legen Sie diese dann über Nacht (mindestens 10 h) in Essigessenz (Essigsäure) oder Entkalker für Kaffeemaschinen ein.
Am folgenden Tag dann die demontierten Düsenteile ausgiebig mit Klarwasser spülen, wieder montieren und Ihre Düse sollte wie gewohnt funktionieren. Sollte der Entkalkungsvorgang in sehr kurzen Abständen nötig sein, sollten Sie eventuell über die Verwendung von aufbereitetem Wasser für Ihre Beregnungsanlage nachdenken.

Bitte achten Sie beim Umgang mit Essigsäure in Ihrem eigenen Interesse auf den Schutz Ihrer Gesundheit und tragen Sie entsprechende Schutzausrüstung!

Bei hartnäckigen Verkalkungen oder bei Zeitmangel empfehlen wir die Anwendung von M.R.S. Düsen - Clean Schnellentkalker.


15. Ich habe gehört, dass man einen Vibrationsschutz für Schlauchleitungen selbst bauen kann. Wie muß ich mir das vorstellen?

Antwort:


Je nach Umstand kann auch ein sogenannter Vibrationsschutz (Schwingungsdämpfer) die Schwingungen Ihrer Druckleitungen mindern. Wir sind jedoch der Meinung, dass Sie in erster Linie auf die korrekte, schwingungsfreie Verlegung Ihrer Druckleitungen achten sollten.

Für den Selbstbau einer 6 mm Version benötigen Sie folgende Komponenten:

1. 0,6 m Druckschlauch (MRS-00625)
2. 1x Muffe mit Innengewinde 1/8 Zoll (MRS-00502)
3. 2x T - Einschraubverschraubung 1/8 Zoll - 6 mm (MRS-00442)

Verbinden Sie die Einschraubverschraubungen (3) mit Hilfe der Muffe (2). Legen Sie anschließend den kalibrierten Druckschlauch (1) als Ring wie abgebildet. Die unteren Anschlüsse am Steckverbinder werden nun in die Druckleitung integriert.
Ihr Vibrationsschutz ist damit fertig montiert.


16. Was versteht man unter Hohlkegel- bzw. Vollkegeldüsen ?

Antwort:


Vollkegel - Sprühdüsen erzeugen einen pyramidenförmigen Sprühkegel, wobei die Befeuchtungsfläche über das gesamte Spektrum des Sprühkegels gewährleistet ist.
Hohlkegel - Sprühdüsen erzeugen ebenfalls ein pyramidenförmiges Sprühbild, wobei jedoch nur die äußere Fläche des Kegels benetzt wird. Im Inneren des Sprühkegels findet keine Befeuchtung statt.

17. Wo / wie / warum werden Thermosicherungen an Beregnungsanlagen Druckpumpen montiert ?

Antwort:


Aus Sicherheitsgründen, Vorbeugung von überhitzungsschäden, sollten Sie jede Druckpumpe mit einem Thermoschutz, einer Thermosicherung, ausstatten. Neben der korrekten Verkabelung des Thermoschutzes, kommt es insbesondere auf den korrekten Montageort der Sicherungen an. Die Sicherungen müssen in jedem Fall direkten Kontakt zum Pumpenkörper haben!
Die entsprechenden Aufnahmeführungen für Thermosicherungen sind an den jeweiligen Pumpentypen (siehe Beispielfotos) sehr gut zu erkennen und sollten demnach auch zwingend entsprechend genutzt werden.


18. Ich besitze bereits eine Pumpe und benötige nun nur noch Düsen. Welche Düse ist die richtige und wie viele Düsen kann ich anschließen ?

Antwort:


Grundsätzlich ist zu entscheiden welcher Effekt erzielt werden soll.
Soll das Terrarium beregnet werden oder soll in erster Linie die Luftfeuchtigkeit im Terrarium hergestellt werden.

Zur Beregnung im Terrarium eignen sich eher Pumpen mit weniger Druck, kleiner als 6 Bar, in Verbindung mit einfachen PVC Düsen.
Bei PVC Sprühdüsen fällt die Zerstäubung des Wassers nicht so fein aus, ähnlich eines feinenHand-Pumpsprühers, und es erfolgt bei einer Druckpumpe mit z.B. 3 Bar eine feine Tröpfchenbildung, ähnlich eines sogenannten Nieselregen.
Bei höheren Drücken ist die Zerstäubung der Kunststoffdüsen feiner, jedoch der Luftbefeuchtungseffekt im Terrarium nur kurzfristig.

Für die Luftbefeuchtung im Terrarium eignen sich die von uns angebotenen Micro Nebeldüsen hervorragend. Diese Nebeldüsen wurden speziell für diesen Zweck entwickelt und mit modernster Technik hergestellt. Original M.R.S. Micro Nebeldüsen erzeugen im Terrarium einen microfeinen Sprühnebel welcher sich sozusagen in der Luft auflöst und somit eine optimale Luftbefeuchtung garantiert. Hierfür liefern einfache Schwingkolbenpumpen, größer 12 Bar eine gute Performance.

Zur Anzahl der Düsen ist immer die angegebene Fördermenge sowie der vorhandene Druck der Druckpumpe entscheidend. Herkömmliche Schwingkolbenpumpen entwickeln hohe Drücke bei relativ geringer Fördermenge. Um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Pumpe und Düsenanzahl zu gewährleisten, sollte die Auslastung der Pumpe im Bezug auf ihre Fördermenge ca. 70% nicht überschreiten. Hierbei dienen die Wasserdurchsätze der unterschiedlichen Düsen als Orientierung. Die Wasserdurchsätze unserer Düsen finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen.


19. Worin liegt der Unterschied zwischen PVC- und Metalldüsen in Bezug auf Qualität und Leistung ?

Antwort:

Herkömmliche PVC Düsen sind meist preiswert und erfüllen ihren Zweck zur Zufriedenheit.
Diese Düsen (meist Hersteller Tefen) wurden aber eigentlich für den Einsatz in der Industrie, zur Befeuchtung / Benetzung von Oberflächen z.B. in Autowaschanlagen entwickelt und sind für Drücke bis zu 6 Bar konzipiert (Hauswassernetz). Die wirkliche Luftbefeuchtung im Terrarium ist mit diesen Düsen somit nur bedingt realisierbar.

Bei höheren Drücken über 6 Bar ist Ihre Funktion gleichfalls vorhanden, dies jedoch immer zu Lasten des Materials. Ihre relative Resistenz gegenüber Kalk liegt im vorgesehenen Einsatzzweck (Benetzung). Der Vorteil von Kunststoffdüsen liegt somit klar im Preis und der relativen Unempfindlichkeit gegenüber Kalk im Beregnungswasser.

Metalldüsen, meist aus Messing oder Edelstahl, sind aufgrund Ihrer Materialbeschaffenheit auf Langlebigkeit ausgelegt und können auch mit höheren Drücken, größer 9 Bar, über viele Jahre ihren Dienst verrichten. Insbesondere M.R.S. Micro Nebeldüsen wurden speziell zur Luftbefeuchtung entwickelt und sind mit verschiedenen Düsenbohrungen erhältlich. Düsen diesen Typs können immer wieder gereinigt werden und bieten beste Zerstäubung bei minimalstem Wasserdurchsatz.

Auch Ölbrennerdüsen, wie zum Beispiel "Hago" werden in der Terraristik gern als Nebeldüsen gehandelt und bieten eine Alternative. Meist gestaltet sich deren Reinigung aufgrund des Sinterfilters als recht schwierig, nicht zuletzt weil Ihre eigentliche Verwendung in der Zerstäubung von eher niedrigviskosen Flüssigkeiten liegt.
Der Vorteil von Metalldüsen liegt eindeutig im Material, der effizienteren Luftbefeuchtung sowie besserer Wartungseigenschaften und ihrer Langlebigkeit.


20. Muß ich die deutsche Mehrwertsteuer beim Versand in ein Drittland wie zum Beispiel der Schweiz bezahlen ?

Antwort:


Wir liefern Ihre Bestellungen in die unter dem Menüpunkt "Zahlung und Versand" angegebenen Länder. Unser Shopsystem erkennt nach dem Login in Ihr Kundenkonto und während des Checkout's automatisch, wenn Ihre Bestellung durch uns in ein sogenanntes Drittland geliefert werden soll und stellt in Echtzeit auf Ausfuhrlieferung gemäß §6 Umsatzsteuergesetz (UStG) um. Die deutsche Mehrwertsteuer wird Ihnen nun nicht mehr berechnet.

Erfolgt der Versand Ihrer Bestellung innerhalb Deutschlands, der Europäischen Gemeinschaft (EU) oder durch Abholung in unserem Versandlager, muß Ihnen die deutsche Mehrwertsteuer berechnet werden. Auch das erkennt unser Shopsystem und wendet die gesetzlichen Vorgaben gemäß Umsatzsteuergesetz an.

Alle notwendigen Dokumente, die für die Zollabwicklung in der Schweiz oder einem Drittland benötigt werden, werden von uns außen am Paket angebracht. Beim anschließenden Import Ihrer Sendungen im Drittland, fallen in der Regel immer auch weitere Gebühren und Zölle an. Diese Gebühren zahlen Sie immer an die zuständigen Behörden im Empfängerland und nicht an uns. Die Einzelheiten sollten Sie daher unbedingt vor einer Bestellung bei Ihrer zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörde erfragen.

Zuletzt angesehen